Michael Jaschke
Gründer und Chief Executive Officer

Als Geschäftsführer der ProSiebenSat.1 Digital GmbH verantwortet Michael Jaschke den Ausbau des digitalen AdVoD-Geschäfts sowie die Weiterentwicklung digitaler Innovationen. Im Mai 2016 gründete er die glomex GmbH – einen globalen und offenen Marktplatz für Premium-Video-Inhalte. Die glomex GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der ProSiebenSat.1 Media SE. Nach dem Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität München begann Jaschke seine berufliche Laufbahn bei der Siemens AG, wo er die Geschicke der Telekommunikationssparte auf dem nordamerikanischen Markt lenkte. Nach zwölf Jahren bei Siemens wechselte Jaschke von der Konzern- in die Startup-Welt. 2005 gründete er die Infotradix LLC, eine auf mobile Werbung und Social Media spezialisierte Technologie- und Beratungsfirma. Als Gründungs-CEO verantwortete er ab 2007 die Entstehung der Software-Firma Elanti Systems, einer Ausgründung der australischen Telstra Corporation, sowie deren erfolgreichen Verkauf und Integration in die VPI Systems Inc. In der Folge gründete Jaschke unter anderem die Speadi LLC und brachte nach nur sechs Monaten Entwicklungszeit die Speadi App auf den Markt, die es Unternehmen ermöglicht, spielerisch ad-hoc-Angebote für Endkunden zu vermarkten. Mit 48Bricks Inc. rundete Jaschke im Jahr 2015 seine US-Startup-Aktivtäten mit einer auf persönlichen Empfehlungen basierten Werbe- und Shopping-Plattform vorerst ab. _______________________ As Managing Director of ProSiebenSat.1 Digital GmbH, Michael Jaschke is responsible for the expansion of the digital AdVoD business and the further development of digital innovations. In May 2016 he founded glomex GmbH - a global and open marketplace for premium video content. glomex GmbH is a wholly owned subsidiary of ProSiebenSat.1 Media SE. After studying electrical engineering at the Technical University of Munich, Jaschke began his professional career at Siemens AG, where he directed the destiny of the telecommunication department in the North American market. After twelve years at Siemens, Jaschke switched from the Group to the Start-up-World. In 2005, and founded Infotradix LLC, a technology and consulting company specializing in mobile advertising and social media. As founding CEO, he was responsible from 2007 for the development of the software company Elanti Systems, a spin-off of the Australian Telstra Corporation, as well as its successful sale and integration into VPI Systems Inc. As a result, Jaschke, among others, founded Speadi LLC and after only six months of development launched the Speadi app, which enables companies to market ad-hoc offers for end users. With 48Bricks Inc., Jaschke completed his US start-up activities in 2015 with a personal recommendations-based advertising and shopping platform.

Sessions

Zur Zeit gibt es noch kein veröffentlichtes Programm. Bitte schaue später noch einmal rein.