Almila Bagriacik
Schauspielerin

Almila Bagriacik gab ihr Debüt in dem vielfach ausgezeichneten Drama „Die Fremde“ (2010). Es folgten Episodenhauptrollen in Fernsehserien wie „Der Lehrer“ (2012) oder „Der Kriminalist“ (2014). Ihre erste Kinohauptrolle übernahm Bagriacik in „Hördur zwischen den Welten“ (2015), wofür sie der Verband der deutschen Filmkritik als Beste Darstellerin 2015 nominierte. Für ihre Darstellung in „Mitten in Deutschland: NSU – Die Opfer“ (2016) wurde Almila Bagriacik als Beste Nachwuchsschauspielerin für den Bunte New Faces Award 2016 nominiert. 2017 ist sie unter anderem in zwei Fernsehfilmen der Krimireihe „Kommissar Pascha“ zu sehen.

Foto: David Reisler 

Sessions

Zur Zeit gibt es noch kein veröffentlichtes Programm. Bitte schaue später noch einmal rein.