Stage 6
-
German
Discussion
Everyone
Politik = langweilig? Wie man die Generation Y für Merkel, Trump und Co. interessiert

Short thesis

Noch nie hat die Generation Y ein wichtigeres Wahljahr erlebt als 2017. Aber interessiert sie das überhaupt? Die jungen Online-Portale bento, jetzt und ze.tt sagen: ja! Man muss sich nur neue Formate und Zugänge ausdenken, um diese Leser zu erreichen.

Description

Junge Menschen sind wichtig. Das haben auch Spiegel Online, die Süddeutsche Zeitung und die ZEIT begriffen und deshalb mit bento, JETZT und ze.tt eigene junge Online-Portale auf den Markt gebracht. Anders als die Generationen vor uns hat die Generation Y allerdings einen ganz andern Zugang zu News und politschen Themen: Es wird nicht mehr einfach geglaubt, was morgens in der Zeitung steht, Interaktionsmöglichkeiten, persönliche Ansprache und ein journalistischer Mehrwert sind mittlerweile genau so wichtig geworden, wie die News selbst.

Wie kann man im Wahljahr 2017 dann überhaupt noch junge Menschen mit politischen Themen erreichen? Die stellvertretenden Redaktionsleiterinnen von JETZT (Charlotte Haunhorst), ze.tt (Marieke Reimann) und bento (Katharina Hölter) zeigen aus Ihren Redaktionen best-practice-Beispiele, erzählen aber auch, bei welchen Themen sie manchmal verzweifeln. Christian Fahrenbach moderiert die Diskussion.

____

Note: The talk will be held in German and will not be translated into English.